Billig Camping Normandie Billig Camping Normandie dank kurzer Anreise - Wohnmobil-Touristen nutzen die Normandie gern als Reiseziel für Kurzurlaub zum Campen

Billig Camping in der Normandie

Camping-Urlaub in der Normandie ist fast ein Geheimtipp. Die Möglichkeiten für Camping-Urlauber, bei ihrem Normandie-Urlaub bares Geld zu sparen, sind trotzdem begrenzt.

Eine vergleichsweise kurze Camping-Saison, rasch wechselnde Wetterlagen und je nach Normandie-Region unterschiedliche Nachfrage zu bestimmten Zeiten machen es auch für geübte Sparfüchse nicht ganz einfach, günstig Normandie-Urlaub mit Zelt oder Wohnmobil auf über 440 Campingplätze in der Normandie zu planen.

Camping-Hochsaison in der Normandie

Hochsaison ist gleich Campingsaison - in der Normandie ist eigentlich immer Hochsaison für Camper, wenn man sich die Übernachtungs-Preise mancher Campingplätze in den Normandie-Regionen der Haute-Normandie oder Basse-Normandie in den Departements Calvados, Eure, Manche, Orne und Seine-Maritime genauer anschaut.

Während vor allem Campings in der Nähe der Landungsstrände oder in der Nähe so berühmter Orte wie Honfleur, Lisieux oder Campingplätze in Strandnähe am Meer wie beim Camping in Bayeux, Cabourg, Fecamp extrem beliebt und somit meist nicht sehr preiswert sind, überraschen andere Plätze mit echten Tiefpreisen.

Billig muss nicht schlecht bedeuten, unter den preiswerten Camping-Reisezielen in der Normandie sind zahlreiche Campingplätze mit Charme, Campingpätze im Landesinneren, Campingplätze mit Miniclub für Kinder, Campingplätze mit großem Animationsangebot, Campingplätze mit behindertengerechten Leistungen, Campings écolos und wenige FKK-Campings.

Campingurlaub NormandieÜber Miet-Preise entscheiden Region und Lage

Billig und gut campen in der Normandie ist möglich! Allerdings muss man schon etwas genauer hinschauen und sich nicht an der Nähe zum Meer oder zu historischen Orten wie etwa dem Mont Saint Michel orientieren, wenn man Preise für den Stellplatz samt KFZ, Fahrrad, Kindern, Hund, Strom und sonstiges vergleichen will.

Bild: Campingurlaub nahe Etretat mit wunderbarem Strand

Während viele Campingplätze entlang der bekannten Küsten in der Normandie nicht nur teurer, sondern zudem fast immer belegt sind, freuen sich Campingplatz-Betreiber in der Normannischen Schweiz oder im Cotentin durchaus noch über neue und zusätzliche Gäste.

Kaum bekannt, dafür preiswert und gut!

Kleine, privat geführte oder kommunale Campings in den Normandieregionen Manche und Orne vor allem überraschen sowohl mit günstigen Campinggebühren und mit einer herrlichen Umgebung, die zum Entdecken geradezu einlädt.

Strand in CotentinWer die Campingplatzsuche samt Preisvergleich auch für weniger bekannte Orte in der Normandie nicht scheut, erlebt durchaus Überraschungen.

Bild: Strand nahe Montmartin-sur-Mer bei Ebbe

Ein Campingplatz in Montmartin-sur-Mer beispielsweise, der in einem ehemaligen Steinbruch angelegt wurde, ist nur wenige Minuten von einem riesigen Badestrand entfernt. Hier können Familien mit Kindern nach Herzenslust bei Ebbe am Strand spielen, Muscheln finden und kilometerweit ins Meer laufen - mit Meerblick bis zu den Kanalinseln...

Foto: VoyageMedia für Normandie-Netz.de

Banner Bretagne-Netz.de

Banner Normandie-Netz.de

Banner provence-Netz.de

Banner Elsass-Netz

Banner Südfrankreich-Netz.de

News